Das Problem

 

Diese Presseberichte verdeutlichen, daß ständig neue wissenschaftliche Untersuchungen zu Krankheitsfolgen aus mangelnder Mundhygiene angestellt werden.

Zahnbürsten, Zahnersatz, Zahnspangen oder Zahnschienen beherbergen selbst bei gründlicher Pflege viele Krankheitserreger. Untersuchungen haben gezeigt, daß Kariesbakterien (Streptococcus mutans), Mundsoor- und Darmpilze (Candida albicans), Herpes- und Grippeviren in großen Mengen auch auf gut ausgespülten Zahnbürsten vorhanden sind.

weiter >>